Nutzungsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

  1. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Nutzung der Produkte, sowie Online-Dienste von SmartPager, nachstehend als "Dienste" bezeichnet. Dazu zählen unter anderem diese Webseite (smartpager.at), die Client App für Android und iOS, Connect, das Dashboard (dashboard.smartpager.at), sowie unsere Schnittstellen. Für die Nutzung unserer Dienste ist wichtig, dass Sie als Nutzer/in die nachfolgenden Bestimmungen akzeptieren.
  2. Durch die Nutzung unserer Dienste sind Sie mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Durch Ihr Einverständnis garantieren Sie uns, dass Sie nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen.
  3. Gegenstand von SmartPager ist folgendes: SmartPager ist ein intelligentes Alarmierungssystem für das Smartphone.

§ 2 Kontaktdaten und rechtliche Hinweise

Sollten Sie Fragen bezüglich unserer Dienste haben, können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen:
Elias Lexl
Wildbergstraße 15/3/23 Top 3.05
4040 Linz
Österreich

Telefon: +436705089001
E-Mail: office@smartpager.at

§ 3 Verfügbarkeit der Dienste

  1. Unsere Dienste haben eine Verfügbarkeit von 24 Stunden am Tag. Es kann jedoch vorkommen, dass es aufgrund von erforderlichen Systemwartungen, zu Unterbrechungen der Verfügbarkeit kommt. Unterbrechungen der Verfügbarkeit können unter anderem aufgrund höherer Gewalt oder anderen, von Elias Lexl nicht zu vertretenden Ursachen, wie zum Beispiel Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorkommen.
  2. Wir weisen darauf hin,
    • dass es technisch unmöglich ist, die Dienste frei von Fehlern jedweder Art zur Verfügung zu stellen und
    • dass Elias Lexl deshalb keinerlei Verantwortung dafür übernimmt
    • dass Fehler zur zeitweisen Abschaltung der Dienste führen können,
    • dass die Verfügbarkeit dieser Dienste von außerhalb des Einflussbereichs von Elias Lexl liegenden Bedingungen und Leistungen abhängig ist, wie z.B. den Übertragungskapazitäten und Netzwerkverbindungen zwischen den einzelnen Beteiligten. In diesen Bereich fallende Störungen haben wir nicht zu verantworten.

§ 4 Elektronische Kommunikation

Wenn Sie einen unsere Dienste nutzen oder E-Mails, Textnachrichten oder andere Mitteilungen von Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät an uns senden, kommunizieren Sie mit uns elektronisch. Wir werden mit Ihnen auf verschiedene Art und Weise elektronisch kommunizieren, z.B. über E-Mail, Textnachrichten oder auch durch die Veröffentlichung elektronischer Nachrichten oder sonstiger Kommunikation durch unseren Dienst oder im Rahmen sonstiger Dienste von SmartPager. Für vertragliche Zwecke stimmen Sie zu, elektronische Kommunikation von uns zu erhalten und dass alle Zustimmungen, Benachrichtigungen, Veröffentlichungen und andere Kommunikation, die wir Ihnen elektronisch mitteilen insofern keine Schriftform erfordern, es sei denn zwingend anzuwendende gesetzliche Vorschriften erfordern eine andere Form der Kommunikation.

§ 5 Urheberrecht

  1. Der gesamte Inhalt, der in einem unserer Dienste enthalten oder durch ihn bereitgestellt wird, wie Text, Grafik, Logos, Button-Icons, Bilder, Audio-Clips, digitale Downloads und Datensammlungen, ist Eigentum von Elias Lexl oder von Dritten, die Inhalte zuliefern oder in unseren Diensten bereitstellen und ist durch Urheberrecht geschützt.
  2. Auch der Gesamtbestand der Inhalte, der in einem unserer Dienste enthalten oder durch ihn bereitgestellt wird, ist ausschließliches Eigentum von Elias Lexl und ist durch Urheberrecht geschützt.
  3. Sie dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung nicht Teile eines Dienstes systematisch extrahieren und/oder wiederverwenden. Insbesondere dürfen Sie ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Elias Lexl kein Data Mining, keine Robots oder ähnliche Datensammel- und Extraktionsprogramme einsetzen, um wesentlichen Teile eines Dienstes zur Wiederverwendung zu extrahieren (gleichgültig ob einmalig oder mehrfach). Sie dürfen ferner ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Elias Lexl keine eigene Datenbank herstellen und/oder veröffentlichen, die wesentliche Teile eines Dienstes beinhaltet.

§ 6 Patente

Alle Patente, die auf Elias Lexl angemeldet sind, sind auch auf alle Dienste und sonstige Produkte von Elias Lexl anwendbar. Es kann vorkommen, dass die jeweiligen Patente unter einem oder mehreren Patenten betrieben werden.

§ 7 Ihr Konto

  1. Der Zugang zu (kostenpflichtigen) Diensten, setzt die Erstellung eines Kontos voraus.
  2. Die Erstellung eines Kontos ist nur Personen mit einem Mindestalter von 10 Jahren gestattet.
  3. Der Nutzer verpflichtet sich dazu, keine falschen Angaben zu seiner Person zu machen.
  4. Die Verwendung von sogenannten "Wegwerf-E-Mail-Adressen" ist nicht erlaubt.
  5. Wenn Sie einen Dienst nutzen, sind Sie für die Sicherstellung der Vertraulichkeit Ihres Kontos, Passworts und für die Beschränkung des Zugangs zu Ihrem Computer und Ihren mobilen Geräten verantwortlich. Soweit unter anwendbarem Recht zulässig, erklären Sie sich damit einverstanden, für alle Aktivitäten verantwortlich zu sein, die über Ihr Konto oder Passwort vorgenommen werden. Sie sollten alle erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Passwort geheim gehalten und sicher aufbewahrt wird und Sie sollten uns unverzüglich informieren, wenn Sie Anlass zur Sorge haben, dass ein Dritter Kenntnis von Ihrem Passwort erlangt hat oder das Passwort unautorisiert genutzt wird oder dies wahrscheinlich ist.
  6. Der Nutzer kann die E-Mail-Adresse seines Accounts und sein Passwort nachträglich jederzeit ändern.
  7. Sie dürfen unsere Dienste nicht in einer Weise verwenden, die dazu geeignet ist, die Dienste oder den Zugang zu unterbrechen, zu beschädigen oder in sonstiger Art zu beeinträchtigen.
  8. Des Weiteren dürfen Sie die Dienste nicht für betrügerische oder in Verbindung mit einer Straftat, rechtswidrigen Aktivitäten, Belästigungen oder Unannehmlichkeiten verwenden.
  9. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen die Dienste vorzuenthalten oder Mitgliedskonten zu schließen. Das gilt insbesondere für den Fall, dass Sie gegen anwendbares Recht, vertragliche Vereinbarungen oder unsere Richtlinien verstoßen.
  10. Die Nutzer unserer Dienste können ihr Konto jederzeit in der App (Einstellungen > Konto löschen) löschen, oder indem Sie eine entsprechende Nachricht an support@smartpager.at senden. Die Frist der Löschung des Kontos beträgt 1 Monat.

§ 8 Ansprüche aus Immaterialgüterrechten

Wir respektieren die Immaterialgüterrechte Dritter. Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Immaterialgüterrechte in einer Art genutzt wurden, der Anlass zur Befürchtung einer Verletzung gibt, folgen Sie bitte unserem Verfahren zur Mitteilung an office@smartpager.at über eine Rechtsverletzung.

§ 9 Haftung

  1. Wir bemühen uns stets sicherzustellen, dass unsere Dienste ohne Unterbrechungen verfügbar und Übermittlungen fehlerfrei sind. Durch die Beschaffenheit des Internets kann dies jedoch nicht garantiert werden. Auch Ihr Zugriff auf die Dienste kann gelegentlich unterbrochen oder beschränkt sein, um Instandsetzungen, Wartungen oder die Einführung neuer Einrichtungen zu ermöglichen. Wir versuchen die Häufigkeit und Dauer jeder dieser vorübergehenden Unterbrechungen oder Beschränkungen zu begrenzen.
  2. Elias Lexl haftet nicht für die durch eine Unterbrechung der Dienste von SmartPager verursachten Schaden, da keine durchgehende Verfügbarkeit (siehe 1.) gewährleistet werden kann. Unsere Dienste dürfen deshalb nur unterstützend als Zusatzalarmierung eingesetzt werden und ersetzen kein anerkanntes Alarmierungssystem.

§ 10 Links zu anderen Webseiten

  1. Für Links die nicht von Elias Lexl betrieben werden und sich auf deren Webseite befinden, haben wir keinerlei Möglichkeit, den Inhalt dieser Webseite zu kontrollieren, da diese völlig unabhängig von uns ist.
  2. Aus diesem Grund übernehmen wir keinerlei Verantwortung für die Inhalte dieser Webseiten und die Folgen ihrer Verwendung durch die Besucher dieser. Das Aufrufen aller über Links erreichbaren Webseiten geschieht auf eigene Gefahr. Es erfolgt kein gesonderter Hinweis, wenn Benutzer die Webseite/Dienst verlassen. Wir bitten Sie aber, uns umgehend auf rechtswidrige und zweifelhafte Inhalte der verlinkten Webseite aufmerksam zu machen.
  3. Andere Webseiten verfügen möglicherweise über einen Link zu den Webseiten von Elias Lexl. Ein solcher Link erfordert unsere vorherige Zustimmung.

§ 11 Datenschutz

  1. Wir speichern keine personenbezogenen Daten ohne Ihre eindeutige Zustimmung. (z.B. Erstellung eines Kontos) Die dabei erhobenen Daten können Sie der Datenschutzerklärung (https://smartpager.at/privacy) entnehmen.
  2. Wir verpflichten uns dazu, keine Daten an Dritte weiterzugeben, es sei denn der Besucher oder Nutzer willigt vorher ein.
  3. Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Demnach kann ein fehlerfreier und störungsfreier Schutz der Daten Dritter nicht vollständig gewährleistet werden. Diesbezüglich ist unsere Haftung ausgeschlossen.
  4. Der Nutzer hat das Recht auf Auskunft. Sie haben jederzeit das Recht, von uns über den Sie betreffenden Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft zu erhalten.
  5. Des Weiteren besteht ein Recht auf Berichtigung/Löschung von Daten/Einschränkung der Verarbeitung für den Nutzer.
  6. Weitere Angaben werden separat in der Datenschutzrichtlinie gemacht.

§ 12 Kein Verzicht

Wenn Sie diese Nutzungsbedingungen verletzen und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt, von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Nutzungsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen.

§ 13 Schlussbestimmungen

  1. Vertragssprache ist Deutsch.
  2. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unseren Diensten, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser Nutzungsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Falls eine Regelung in diesen Nutzungsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.
  3. Die Unwirksamkeit einer Bestimmung berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen aus dem Vertrag nicht. Sollte dieser Fall eintreten, soll die Bestimmung nach Sinn und Zweck durch eine andere rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht.